Reiseziel suchen, Traumreise buchen
Fliegen zu TraumzielenReise, Flug und Hotel

Heraklion - Hauptstadt von Kreta: Archäologisches Museum, Historisches Museum, Ikonenmuseum, Naturhistorisches Museum Kreta, Kastell Koules, Kirche Agios Titos, Nikos Kazantzakis' Grab auf der Martinengo-Bastion an der Stadtmauer ...


Heraklion Heraklion ist die kretische Inselhauptstadt. Sie zeigt natürliches griechisches Leben, aber auch seine Nachteile wie Hektik, Verkehrslärm und Staub.

Wer Heraklion besucht, wird vor allem die rege Bautätigkeit bemerken und die damit verbundenen Probleme. Trotz alledem ist die Stadt einen Besuch wert.

Umgeben ist Heraklion von einer mächtigen venezianischen Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert innerhalb dieser sich ein Bummel durch die Straßen und der Besuch des Archäologischen Museums lohnt.

Im Hochsommer wenn es abends nicht mehr so heiß ist, können Sie die zahlreichen Cafés, Restaurants oder Tavernen besuchen. Oder gehen auf Shoppingtour durch die kleine Fußgängerzone Dedalou oder zur Platia Venizelou mit dem Morosini-Brunnen oder schlendern durch die quirlige Marktgasse gleich neben der Fußgängerzone.

Wenn Sie von der Platia Venizelou die 25 Avgoustou entlanggehen, an der Venezianischen Loggia und der Kirche Agios Titos vorbeikommen, erreichen Sie den Venezianischen Hafen mit dem Kastell Koules.

Heraklion - Archäologisches Museum Von dort führt die Meerespromenade in westliche Richtung, wo Sie zu dem in einem klassizistischen Wohnhaus untergebrachten Historischen Museum gelangen.
Im Museum ist der Nachbau des Arbeitszimmers des berühmten kretischen Schriftstellers Nikos Kazantzakis - des Verfassers von "Alexis Sorbas" - untergebracht. Sein Grab befindet sich auf der Martinengo-Bastion an der Stadtmauer.
Das Museum präsentiert zudem die jüngere Kretas, die zeitlich an das Archäologische Museum angepaßt wurde.

Das jahrelang umgebaute Archäologische Museum zeigt eine Skulpturensammlung, eine Galerie mit den Originalen Minoischer Fresken und eine minoische Sammlung mit dem Diskus von Festos oder den bemalten Kalksteinsarkophag aus Agia Triada ...

Das sehr interessante Ikonenmuseum ist in der Kirche des Katharinenklosters untergebracht und zeigt als Hauptattraktion sechs Ikonen des berühmten Künstlers und Vertreters der "Kretischen Schule" Michail Damaskinos'.

Im Naturhistorischen Museum Kretas wird die Flora und Fauna der Insel und Griechenlands präsentiert.

Sehenswürdigkeiten
Logo  Venezianische Loggia
Logo  Venezianische Hafen
Logo  Kirche Agios Titos
Logo  Historisches Museum
Logo  Archäologisches Museum
Logo  Ikonenmuseum
Logo  Naturhistorisches Museum Kretas
Logo  Nikos Kazantzakis' Grab auf der Martinengo-Bastion an der Stadtmauer
Logo  Kastell Koules

Ausflugstipp
Logo  CretAquarium Thalassocosmos, 15 km östl. von Heraklion in Gournes.
    Das Meeresaquarium ist das größte des östlichen Mittelmeerraumes. Es zeigt in mehreren
    Bassins die Unterwasserwelt des Mittelmeeres.


Tipps & Infos
Aktives Land Reiseführer